AGBs - Allgemeine Geschäftbedingungen

 

Gastaufnahmebedingungen: „Ferienwohnung Pfau“ Inh. Kathrin Pfau. 


1. Vertragsabschluß

1.1. Mit der Buchung bietet der Gast uns den Abschluss des Gastaufnahmevertrages verbindlich an. Grundlage dieses Angebots sind die Beschreibung der Unterkunft und die ergänzende Information in der Buchungsgrundlage.
1.2. Die Buchung kann schriftlich über das Buchungsformular als pdf (zum Ausdrucken, Ausfüllen, und Zurücksenden per EMail, Fax oder auf dem Postweg) oder auf elektronischem Weg über das Online-Buchungsformular erfolgen.
1.3 Der Gastaufnahmevertrag kommt erst zustande, wenn Ihnen die Buchungsbestätigung zu Ihrer Bestellung zugeht.

2. Preise und Leistungen
2.1. Die auf der Webseite www.ferien24-bodensee.de/ genannten Preise sind Endpreise und schließen alle Nebenkosten ein.

3. Zahlung
3.1 Der gesamte Unterkunftspreis ist am Tag der Anreise in bar zu entrichten.
3.2. Zahlungen in Fremdwährungen, Verrechnungsscheck sowie mit Kreditkarten sind nicht möglich.

4. Pflichten des Kunden
4.1. Soweit eine anderweitige Vereinbarung nicht getroffen wurde, kann die Unterkunft nur von dem Gast in Anspruch genommen werden, für den Sie gebucht wurde. Eine anderweitige Belegung oder Untervermietung ist nicht gestattet.
4.2. Der Gast ist verpflichtet, die Unterkunft und ihre Einrichtungen sowie alle Einrichtungen des Hauses selbst insgesamt pfleglich zu behandeln.
4.3. Eine Mitnahme oder Unterbringung von Haustieren ist nicht erlaubt.

5. Stornierung/Rücktritt

5.1.Allgemeine Regelung
Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung. Die Rücktrittserklärung ist aus buchungstechnischen Gründen an die Reservierungs-/Buchungsstelle zu richten. Sie sollte im eigenen Interesse schriftlich sein. Der Gastgeber akzeptiert die folgenden Rücktrittskonditionen. Abweichungen werden Ihnen gegebenenfalls bei Buchung auf Ihrer Buchungsbestätigung angegeben.

5.2.Standard-Stornokonditionen
Bei Unterbringung in Ferienwohnungen/Ferienhäusern:
-bis zum 45. Tag vor Reiseantritt 10%; mindestens 25 Euro;
-bis zum 30. Tag vor Reiseantritt 25%;
-bis zum 22. Tag vor Reiseantritt 50%; danach 80%;
-bei Nichtantritt der Reise 90%.

6. Allgemeines
Die Anreise sollte in der Zeit von 16.00 Uhr –18.00 Uhr erfolgen - oder nach Absprache.
Die Abreise sollte bis spätestens 11.00 Uhr erfolgen - oder nach Absprache.

7. Rechtswahl und Gerichtsstand
7.1. Der Gast kann das Gästehaus nur an deren Sitz verklagen.

Gerichtsstand Sigmaringen.